Zell, Ausflugstipps und Events


Thermal-, Schwimm- und Spaßbäder

Entspannung und Spaß im Wasser gibt es in der Umgebung reichlich.

Bad Bertrich: https://www.vulkaneifeltherme.de
Cochem: https://moselbad.de
Traben-Trabach: https://moseltherme.de/

Cochem und Umgebung

In Cochem laden unter anderem die historische Senfmühle und die Reichsburg zu Besichtigungen ein. Von dort geht es über einen Sessellift (oder die Straße) auch zum Wild- und Freizeitpark Klotten.

Wein- und Heimatmuseum Zell

Über der Touristeninformation im Rathaus der Altstadt von Zell, Balduinstraße 44, befindet sich das Wein- und Heimatmuseum. Der Eintritt ist frei. Es ist in der Saison (April bis November) mittwochs bis sonntags von 14:00 - 18:00 h geöffnet und bietet jährlich wechselnde Schwerpunkte seiner Ausstellungen und Filme.  

Radeln entlang der Mosel

Wer gerne Rad fährt, kann bequem an der Mosel radeln. Wer es lieber anspruchsvoller hat, fährt die Steigungen hoch auf den Hunsrück oder in die Eifel. Kaum lässt man das enge Moseltal hinter sich, geht es kurvig und steil bergauf. In Zell gibt es mehrere Stationen für den Verleih von Fahrrädern und E-Bikes, sowie Fahrradhändler und Reparaturmöglichkeiten.

Moselfahrten mit dem Schiff

Sie können von Ostern bis Ende Oktober an Schiffrundfahrten teilnehmen. Der Anleger für die Schiffstouren ist in Zell an der Uferpromenade. Dort ist ein Kiosk mit Kartenverkauf. Oder Sie buchen online unter www.zellerland.de/wasser/schiff.

Wandern in den Weinbergen

Das ganze Zeller Gebiet ist mit gut ausgeschilderten Wanderwegen ausgestattet. In der Touristeninformation gibt es die Zeller Wanderkarte kostenlos. Daneben gibt es den Mosel-Fernwanderweg Moselsteig mit Seitensprüngen. Auch ein Jakobsweg verläuft durch Zeller Gebiet. Am Collis gibt es den Klettersteig. Zu Komoot und weiteren Wanderwegen.

Weinfeste in der Umgebung

Jede kleine Ortschaft ist stolz auf ihr eigenes Weinfest. Das Zeller Weinfest findet jährlich am letzten Juni-Wochenende statt. Ein Programm oft mit Life-Musik, Kirmes, Feuerwerk und Tanz wird geboten. Das Barlfest am 2. Juli-Wochenende. Die Altlayer Kirmes am 3. Juli-Wochenende. Am letzten Juli-Wochenende gibt es die Wein-Kirmes in Zell-Kaimt. 

Am 3. Wochenende im August feiert Zell in der Altstadt ein Brunnenfest. Das Keltisches Weingelage in Zell-Kaimt findet am letzten August-Wochenende statt.

Gibt es gerade kein Weinfest in der Nähe (was kaum wahrscheinlich ist), gibt es andere Anlässe zum Trinken von Wein, wie Weinproben, Märkte wie Kunsthandwerks- oder Krammärkte, Oster- und Weihnachtsmärkte (besonders der unterirdische in Traben-Trabach) oder Wein- oder Kräuter-Wanderungen und weiteres mehr.

Musikfestivals

Für Musikliebhaber gibt es Festivals in der Nähe.

www.moselmusikfestival.de 
www.lott-festival.de
www.nature-one.de

Außerdem gibt es viele kleinere Konzerte (siehe regionale Bekanntmachungen oder meinort.app)

Immer was zu entdecken...

Ob die Reichsburg in Cochem oder Burg Beilstein in Beilstein - jeder Ort hat sein Schloß, seine Burg, sein Museum, seinen berühmten Weinkeller, die besondere Brücke oder ein römisches Was-auch-Immer, köstlichen Wein, Weinbergpfirsiche oder andere regionale Spezialitäten. Finden Sie es heraus. Manches ist überraschend, wie das Buddah-Museum in ..... Wer hätte das gedacht! 

Die älteste Sektkellerei der Mosel befindet sich übrigens in Merl. 


Der besondere Tipp: Lukasmarkt in Mayen

Jedes Jahr im Oktober gibt es in Mayen länger als eine Woche ein großes Volksfest mit Marktplätzen, mitten in der Stadt. Dienstags und mittwochs gibt es traditionell Viehmärkte: dienstags der Perdemarkt und mittwochs der Schafmarkt.